Die kleine Hummel Bommel sucht das Glück

16. November 2017

Vorlesen und Basteln in GroneAm kommenden Montag, 20. November, liest Margarete Winkler wieder in der Zweigstelle Grone vor. Danach wird gebastelt.

Diesmal wird vorgelesen aus:

Die kleine Hummel Bommel sucht das Glück
Von Britta Sabbag, Maite Kelly und Joëlle Tourlonias.

„Das große Glück wartet auf dich. Gewinne eine Weltreise“. Als Bommel das liest, gibt es kein Halten mehr. Aber liegt das Glück wirklich in der weiten Welt?

20.11.2017, 15:15 Uhr, Zweigstelle Grone

Für Kinder ab 4 Jahren.

Der Eintritt ist natürlich frei!

(Tipp: Klicken Sie auf den Buchtitel, und Sie gelangen zu diesem Medium im Katalog der Stadtbibliothek.)

Advertisements

Felix fährt Eisenbahn

8. November 2017

Vorlesen und Basteln in GroneAm kommenden Montag, 13. November, liest Margarete Winkler wieder in der Zweigstelle Grone vor. Danach wird gebastelt.

Diesmal wird vorgelesen aus:

Felix fährt Eisenbahn
Von Sharon Rentta.

Kater Felix und sein Opa wollen mit dem Küstenexpress ans Meer fahren, aber Lokführer Marvin Maulwurf hat sich versehentlich auf seine Brille gesetzt und kann jetzt nichts mehr sehen. Was nun?

13.11.2017, 15:15 Uhr, Zweigstelle Grone

Für Kinder ab 4 Jahren.

Der Eintritt ist natürlich frei!

(Tipp: Klicken Sie auf den Buchtitel, und Sie gelangen zu diesem Medium im Katalog der Stadtbibliothek.)


Die kleine Hummel Bommel

1. November 2017

Vorlesen und Basteln in GroneAm kommenden Montag, 06. November, liest Margarete Winkler wieder in der Zweigstelle Grone vor. Danach wird gebastelt.

Diesmal wird vorgelesen aus:

Die kleine Hummel Bommel
Von Britta Sabbag, Maite Kelly und Joëlle Tourlonias.

Eigentlich haben Hummeln viel zu kleine Flügel, um fliegen zu können – auch die kleine Hummel Bommel. „Mit deinen winzigen Flügeln kannst du nie und nimmer fliegen!“, lachen die anderen Insektenkinder Bommel aus. Doch bald erkennt die kleine Hummel, dass sie keine größeren Flügel, sondern nur eine Portion Mut zum Fliegen braucht.

06.11.2017, 15:15 Uhr, Zweigstelle Grone

Für Kinder ab 4 Jahren.

Der Eintritt ist natürlich frei!

(Tipp: Klicken Sie auf den Buchtitel, und Sie gelangen zu diesem Medium im Katalog der Stadtbibliothek.)


Literaturkreis Grone

27. Oktober 2017

Literaturkreis GroneLust auf Literatur?

Im offenen Gesprächskreis über Bücher mit Hartmut Wille wird am Freitag, 03.11.2017, um 11:00 Uhr in der Zweigstelle Grone über den Roman „In Zeiten des abnehmenden Lichts“ von Eugen Ruge gesprochen.

Die Teilnahme ist kostenlos!

(Tipp: Klicken Sie auf den Buchtitel, und Sie gelangen zu diesem Medium im Katalog der Stadtbibliothek.)


So baut man ein Auto

17. Oktober 2017

Vorlesen und Basteln in GroneAm kommenden Montag, 23. Oktober, liest Margarete Winkler wieder in der Zweigstelle Grone vor. Danach wird gebastelt.

Diesmal wird vorgelesen aus:

So baut man ein Auto
Eine Geschichte. Von Cordula Thörner. Mit Bildern von Ralf Butschkow.

Die beiden Tüftler Otto, der Roboter, und Dübel, sein cleverer Roboterhund, bauen in einzelnen Schritten ein Auto.

23.10.2017, 15:15 Uhr, Zweigstelle Grone

Für Kinder ab 4 Jahren.

Der Eintritt ist natürlich frei!

(Tipp: Klicken Sie auf den Buchtitel, und Sie gelangen zu diesem Medium im Katalog der Stadtbibliothek.)


Der kleine Igel und die Sternschnuppen

23. September 2017

Vorlesen und Basteln in GroneAm kommenden Montag, 25. September, liest Margarete Winkler wieder in der Zweigstelle Grone vor. Danach wird gebastelt.

Diesmal wird vorgelesen aus:

Der kleine Igel und die Sternschnuppen
Von M. Christina Butler. Ill. von Tina Macnaughton.

Als der Igel nachts Sternschnuppen am Himmel entdeckt, will er sie gemeinsam mit seinen Freunden an einem guten Aussichtspunkt ansehen.

25.09.2017, 15:15 Uhr, Zweigstelle Grone

Für Kinder ab 4 Jahren.

Der Eintritt ist natürlich frei!

(Tipp: Klicken Sie auf den Buchtitel, und Sie gelangen zu diesem Medium im Katalog der Stadtbibliothek.)


Literaturkreis Grone

20. September 2017

Literaturkreis GroneLust auf Literatur?

Im offenen Gesprächskreis über Bücher mit Hartmut Wille wird am Freitag, 29.09.2017, um 11:00 Uhr in der Zweigstelle Grone über den Roman „Der Hase mit den Bernsteinaugen“ von Edmund de Waal gesprochen.

Die Teilnahme ist kostenlos!

(Tipp: Klicken Sie auf den Buchtitel, und Sie gelangen zu diesem Medium im Katalog der Stadtbibliothek.)