Tablet- und Smartphone-Treff

4. April 2017

Tablet- und Smartphone-TreffOnleihe • E-Books • Apps • E-Reader

Auch im April findet wieder unser beliebter Tablet- und Smartphone-Treff statt. Sie haben Probleme bei der Benutzung Ihres Tablets oder Smartphones, z. B. beim Ausleihen elektronischer Medien in der Onleihe oder bei der Nutzung unseres PressReader-Angebots mit elektronischen Zeitschriften?

Dann kommen Sie doch zu unserem Tablet- und Smartphone-Treff!

Wir informieren Sie über die Onleihe und ihre digitalen Medien, die dabei verwendbaren Geräte und helfen bei kleinen und größeren Problemen. Jeder Termin in der Zentralbibliothek beschäftigt sich mit einem speziellen Thema, es können aber auch allgemeine Fragen zur Technik und Bedienung von Smartphones und Tablets angesprochen werden und die Teilnehmer können und sollen ihr Wissen gerne untereinander teilen.

Im April bieten wir folgende Termine an:

Zentralbibliothek

Di., 04.04.2017, 16:30 – 18:00 Uhr
Erste Hilfe und Problemlösungsstrategien: Tablet-Treff – Bibliothek – Weitere

Do., 20.04.2017, 13:30 – 15:00 Uhr
Food Porn und Cat Content – Soziale Netzwerke und wie man sie überlebt

Do., 27.04.2017, 13:30 – 15:00 Uhr
Die Bibliothek im Netz und das Netz in der Bibliothek – Digitale Angebote

Zweigstelle Grone

Di., 04.04., 11:00 – 12:00 Uhr

Alle Veranstaltungen in der Zentralbibliothek finden im großen Arbeitsraum im 3. OG statt.

Wir freuen uns auf Sie!


Tablet-Treff: Dateiformate

15. März 2017

Wer regelmäßig zu uns zum Tablet-Treff kommt, weiß es sicher schon, für alle anderen kommt hier noch mal die Information: Der Aufbau des Tablet-Treffs bei uns in der Zentralbibliothek hat sich geändert.

Dateiformate

Ab jetzt dauert der Treff 1 1/2 Stunden statt 1 Stunde, wobei die erste halbe Stunde für ein Info-Modul zu einem allgemeinen, oft von den Besuchern gewünschtes Thema gedacht ist. Natürlich können danach aber auch Fragen zu anderen Themen gestellt werden.

Verschiedene IDs und WhatsApp wurden bei den letzten beiden Terminen bereits besprochen. Das nächste Mal soll es um Dateiformate gehen.

Immer wieder taucht die Frage auf, was die verschiedenen Endungen bedeuten. Woran erkennt man eine Textdatei und woran eine Bilddatei, ohne sie aufgerufen zu haben? Warum kann man Kindle-eBooks nicht auf einem Tolino-Gerät lesen und umgekehrt mit einem Kindle nicht unsere Onleihe benutzen?

Diese und andere Fragen sollen beim nächsten Tablet-Treff geklärt werden!

Wer außerdem noch einen Wunsch oder einen Vorschlag für ein Info-Modul hat, der ist auf unserer Facebook-Seite gut aufgehoben – oder wendet sich per Mail an uns.


Onleihe-iOS-App jetzt mit eingebautem Reader

18. Mai 2016

Onleihe-UpdateIn die Onleihe-App für iOS-Geräte ist jetzt ein Reader integriert. Sie brauchen keine zusätzliche Reader-App (Bluefire- oder Aldiko-Reader) mehr, um E-Books oder E-Magazine aus der Onleihe zu lesen. Wählen den integrierten Reader beim Öffnen einfach aus. Die Titel können Sie im integrierten Reader auch offline lesen.

Sie möchten auf Ihre gewohnte Lese-App nicht verzichten? Dann können Sie diese natürlich gern weiter verwenden.

Die Onleihe-App wartet nach dem Update mit weiteren Neuerungen auf:

  • Bessere, einfachere und übersichtlichere Navigation
  • Außerdem unterstützt die App ab sofort die französische Sprache

Zu allen Neuerungen finden Sie in der Schritt-für-Schritt-Anleitung „Von der Onleihe-App zum iPad/iPhone“ ausführliche Erläuterungen. Auch ein Video-Tutorial erklärt die neuen Möglichkeiten.

Wichtig:
Aufgrund notwendiger technischer Entwicklungen im iOS-Betriebssystem unterstützt die neue Version der App Geräte mit einer iOS Version unter 8.x nicht mehr.

Die Android-Version der App mit integriertem Reader wird in Kürze zur Verfügung stehen.


Heute wollen wir Ihnen unsere digitalen Medien vorstellen!

10. Oktober 2015

Und dazu haben wir im Erdgeschoss der Zentralbibliothek diesen Stand aufgebaut (ok, das Foto ist aus dem letzten Jahr, aber so ähnlich sieht er aus) und sind während der Öffnungszeiten von 10:00 – 16:00 Uhr für Sie da.

Unser Angebot an digitalen Medien besteht aus:

  • E-Books, Hörbücher, Zeitschriften, Zeitungen, Videos und Musik gibt es in unserer Onleihe zum Download oder zum Streamen.
  • Internationale Zeitungen und Zeitschriften bietet Ihnen unser PressReader-Angebot.
  • Informationen zu Personen und Ländern finden Sie in den Datenbanken von Munzinger.

All das können Sie mit einem gültigen Bibliotheksausweis ansehen, herunterladen oder streamen. Und wir wollen Ihnen zeigen, wie das geht, welche Geräte Sie benutzen können und wie Sie sich in unserem Angebot orientieren können.

Wir freuen uns auf Sie!


Wir haben nicht nur Bücher!

7. Oktober 2015

E-Books,
Zeitschriften,
Zeitungen,
Hörbücher,
Videos,
Musik,
Informationen zu Personen und Ländern…

… all das finden Sie in digitaler Form im Bestand der Stadtbibliothek und können es mit einem gültigen Bibliotheksausweis ansehen, herunterladen oder streamen.

Am kommenden Samstag möchten wir Ihnen dieses Angebot von 10:00 – 16:00 Uhr in der Zentralbibliothek vorstellen. Kommen Sie an unseren Stand im Erdgeschoss und lassen Sie sich zeigen, was wir für Sie bereithalten und mit welchen Geräten Sie es auf welche Weise nutzen können.

Wenn Sie schon mal schauen wollen:

  • E-Books, Hörbücher, Zeitschriften, Zeitungen, Videos und Musik gibt es in unserer Onleihe zum Download oder zum Streamen.
  • Internationale Zeitungen und Zeitschriften bietet Ihnen unser PressReader-Angebot.
  • Informationen zu Personen und Ländern finden Sie in den Datenbanken von Munzinger.

Samstag, 10.10.2015, 10:00 – 16:00 Uhr, Zentralbibliothek

Wir freuen uns auf Sie!


Neue Versionen der Onleihe-App

4. August 2015

AppAb sofort finden Sie im App Store und im Google Play Store die aktuellste Version der Onleihe-App. Mit diesen Versionen können erstmals E-Magazines (Zeitschriften) und E-Books im PDF-Format aus der Onleihe mobil genutzt werden. Die Titel im PDF-Format benötigen wie bisher schon die E-Books im ePub-Format zur Anzeige einen externen Reader, z. B. den BlueFire Reader. Um Medien im PDF-Format mobil nutzen zu können, wählen Sie bitte bei den Download-Optionen das neue Format: „PDF – für PC/Laptop und mobile Endgeräte – Adobe Digital Editions“.

Die neue iOS-Version 3.3.2 bietet:

  • Unterstützung für E-Magazines und E-Books im PDF-Format
  • Behebung kleinerer Fehler

Die neue Android-Version 4.1.6 bietet:

  • Unterstützung für E-Magazines und E-Books im PDF-Format
  • Unterstützung der englischen Sprache
  • Verwaltung mehrerer Onleihe-Accounts und einfacher Wechsel zwischen ihnen
  • Optimierung der Benutzerführung
  • Behebung kleinerer Fehler

Die Android-App können Sie hier erhalten.

Die iOS-App können Sie hier erhalten.


Schon-dabei?-Tag

17. September 2014

schondabei2Laden Sie schon E-Books herunter?

Streamen Sie schon Hörbücher auf Ihr iPhone?

Lesen Sie Zeitungen schon online?

Sind Sie schon dabei?

An unserem „Schon-dabei?-Tag“ zeigen wir Ihnen, wie Sie dabei sein und unsere Onleihe nutzen können.

Vom PC zum Smartphone, vom Tablet zum E-Book-Reader werden wir eine Menge verschiedener Geräte präsentieren und Ihnen zeigen, wie Sie die elektronischen Medien mit Ihnen nutzen können. Denn Ihr Bibliotheksausweis ist auch die kostenlose Tür in die Welt der E-Books, elektronischen Zeitungen und Zeitschriften, Hörbücher und Videos.

Kommen Sie vorbei, dann sind Sie bald dabei!

Montag, 29.09.2014, 10:00 – 19:00 Uhr
Zentralbibliothek

Wir freuen uns auf Sie!