Alter Löwe und kleines Kaninchen

10. November 2017

Vorlesegeschichten aus der Kiste

Vorlesegeschichten aus der KisteIn der Zweigstelle Elliehausen wird wieder vorgelesen. Gudrun Rohrbach liest vor:

Alter Löwe und kleines Kaninchen
Von Keiko Kaichi.

Der alte Löwenkönig ist schwach geworden, er verbringt seine Tage nicht mehr mit der Jagd, sondern überlässt das Revier gern den Jüngeren. Im Schatten dösend, stört ihn eines Tages ein quirliges Tier, das es sich in seiner Mähne gemütlich gemacht hat: ein winziges Kaninchen, das ausruhen will. Der alte Löwe wittert noch einmal eine leichte Beute – es gilt nur, den richtigen Moment abzuwarten, um den Leckerbissen zu verspeisen.

Dienstag, 14.11.2017, 16:15 Uhr
Zweigstelle Elliehausen

Für Kinder ab 4 Jahren, Eintritt frei.

(Tipp: Klicken Sie auf den Buchtitel, und Sie gelangen zu diesem Medium im Katalog der Stadtbibliothek.)

Advertisements

Herr Eisbär will nach Hause

9. November 2017

Leseohren aufgeklapptUnter dem Motto “Leseohren aufgeklappt. Eine Geschichte nur für euch!” wird am 13. November in der Zweigstelle Nikolausberg wieder vorgelesen.

Tanja Glöde liest diesmal vor aus:

Herr Eisbär will nach Hause
Von Rhonojoy Ghosh.

Herr Eisbär wohnt in seinem Haus in der Stadt. Einem engen Haus. In einer Stadt, in der er sich nicht wohlfühlt. Ohne Freunde. Kein Wunder, dass man da etwas grummelig wird. Und sowieso – Eisbären wohnen nicht in der Stadt. Aber wo wohnen Eisbären eigentlich? Das will Herr Eisbär herausfinden und macht sich auf die Suche nach seinem Zuhause…

Montag, 13. November 2017, 16:30 Uhr
Zweigstelle Nikolausberg

Für Kinder ab 4 Jahren.

Eintritt frei!

(Tipp: Klicken Sie auf den Buchtitel, und Sie gelangen zu diesem Medium im Katalog der Stadtbibliothek.)


Felix fährt Eisenbahn

8. November 2017

Vorlesen und Basteln in GroneAm kommenden Montag, 13. November, liest Margarete Winkler wieder in der Zweigstelle Grone vor. Danach wird gebastelt.

Diesmal wird vorgelesen aus:

Felix fährt Eisenbahn
Von Sharon Rentta.

Kater Felix und sein Opa wollen mit dem Küstenexpress ans Meer fahren, aber Lokführer Marvin Maulwurf hat sich versehentlich auf seine Brille gesetzt und kann jetzt nichts mehr sehen. Was nun?

13.11.2017, 15:15 Uhr, Zweigstelle Grone

Für Kinder ab 4 Jahren.

Der Eintritt ist natürlich frei!

(Tipp: Klicken Sie auf den Buchtitel, und Sie gelangen zu diesem Medium im Katalog der Stadtbibliothek.)


Die kleine Hexe, Ausflug mit Abraxas

7. November 2017

Vorlesen in der Zweigstelle GeismarAm Donnerstag, 09. November, liest Maria Theubert um 16:30 Uhr in der Zweigstelle Geismar vor.

Vorgelesen wird diesmal aus:

Die kleine Hexe, Ausflug mit Abraxas
Erzählt von Susanne Preußler-Bitsch nach einer Idee von Otfried Preußler. Mit Bildern von Daniel Napp.

Die kleine Hexe übt das Hexen, aber leider geht einiges schief und als auch noch ihr Besen kaputt geht, muss sie ins Dorf und einen neuen Besen kaufen. Aber auch das ist nicht so einfach…

Für Kinder ab 4 Jahren.

Der Eintritt ist natürlich frei!

(Tipp: Klicken Sie auf den Buchtitel, und Sie gelangen zu diesem Medium im Katalog der Stadtbibliothek.)


Neue Bestseller

6. November 2017

Neu auf der Spiegel-Bestsellerliste und schon in unserem Bestand:

Fitzek, Sebastian: Flugangst 7AFitzek, Sebastian: Flugangst 7A

Es gibt eine tödliche Waffe, die durch jede Kontrolle kommt. Jeder kann sie ungehindert an Bord eines Flugzeugs bringen. Ein Nachtflug Buenos Aires-Berlin. Ein labiler Passagier, der unter Gewaltphantasien leidet. Und ein Psychiater, der diesen Patienten manipulieren soll, um an Bord eine Katastrophe herbeizuführen. Sonst verliert er etwas sehr viel Wichtigeres als sein Leben…

Riley, Lucinda: Die PerlenschwesterRiley, Lucinda: Die Perlenschwester

Wie auch ihre Schwestern, ist CeCe d’Aplièse ein Adoptivkind, und ihre Herkunft ist ihr unbekannt. Als ihr Vater stirbt, hinterlässt er einen Hinweis – sie soll in Australien die Spur einer gewissen Kitty Mercer ausfindig machen. Ihre Reise führt sie zunächst nach Thailand, wo sie die Bekanntschaft eines geheimnisvollen Mannes macht. Durch ihn fällt CeCe eine Biographie von Kitty Mercer in die Hände – eine Schottin, die vor über hundert Jahren nach Australien kam und den Perlenhandel zu ungeahnter Blüte brachte. CeCe fliegt nach Down Under, um den verschlungenen Pfaden von Kittys Schicksal zu folgen. Und taucht dabei ein in die magische Kunst der Aborigines, die ihr den Weg weist ins Herz ihrer eigenen Geschichte…

Pearson, Mary E.: Die Gabe der Auserwählten (Die Chroniken der Verbliebenen ; 3)Pearson, Mary E.: Die Gabe der Auserwählten (Die Chroniken der Verbliebenen ; 3)

Lias Kampf geht weiter.

Verraten von den Ihren, geschlagen und betrogen, wird sie die Frevler entlarven. Und auch, wenn das Warten lange dauert, ist das Versprechen groß, dass die eine namens Jezelia kommt, deren Leben geopfert werden wird für die Hoffnung, eures zu retten. Lia und Rafe konnten aus Venda fliehen, doch verletzt und durchgefroren liegt ein ungewisser Weg vor ihnen. Während sie Rafes Heimat, dem Königreich Dalbreck, Stunde um Stunde näherkommen, spürt Lia, dass sie schon viel zu lang weit weg ist von Morrighan, ihrem Zuhause.Dabei deutet alles darauf hin, dass das Land kurz vor einem Krieg steht. Und obwohl Rafe ihr eine Zukunft als Königin an seiner Seite verspricht, ahnt Lia, dass sie ihrer Bestimmung folgen muss. Sie möchte als Erste Tochter von Morrighan ihrem Volk zur Seite stehen und für ihr Land kämpfen. Aber ist sie bereit, Rafe zu verlassen, um ihrer inneren Stimme zu folgen?

(Tipp: Klicken Sie auf den Buchtitel oder die Abbildung, und Sie gelangen zu diesem Medium im Katalog der Stadtbibliothek.)

Weitere Informationen zu unserem Bestseller-Service finden Sie hier.


Finns Abenteuer im Prinzenland

3. November 2017

In der Zweigstelle Roringen findet eine Autorenlesung für Kinder statt!

Juliane Deinert liest aus ihrem Kinderbuch
„Finns Abenteuer im Prinzenland“.

Dienstag, 14. November 2017, 16:30 Uhr

Eintritt frei!


Neues aus Göttywood

2. November 2017

Hollywood, Bollywood – und nun Göttywood? Unsere Azubis haben sich jedenfalls mächtig ins Zeug gelegt und gleich vier Videofilme produziert, die die Stadtbibliothek vorstellen und erklären.

Wie wir meinen, eine bibliotheksoscarreife Leistung!

Wir wünschen viel Spaß mit den neuen Bibliotheksvideos!