Die kleine Hummel Bommel sucht das Glück

16. November 2017

Vorlesen und Basteln in GroneAm kommenden Montag, 20. November, liest Margarete Winkler wieder in der Zweigstelle Grone vor. Danach wird gebastelt.

Diesmal wird vorgelesen aus:

Die kleine Hummel Bommel sucht das Glück
Von Britta Sabbag, Maite Kelly und Joëlle Tourlonias.

„Das große Glück wartet auf dich. Gewinne eine Weltreise“. Als Bommel das liest, gibt es kein Halten mehr. Aber liegt das Glück wirklich in der weiten Welt?

20.11.2017, 15:15 Uhr, Zweigstelle Grone

Für Kinder ab 4 Jahren.

Der Eintritt ist natürlich frei!

(Tipp: Klicken Sie auf den Buchtitel, und Sie gelangen zu diesem Medium im Katalog der Stadtbibliothek.)

Advertisements

Sticken und Stories

15. November 2017


Märchen für Senioren

14. November 2017

Vorlesen in der Zweigstelle WeendeAm 20. November wird erstmalig in der Zweigstelle Weende für Erwachsene vorgelesen. Kerstin Wagner liest Märchen für Senioren vor.

Montag, 20.11.2017, 15:30 Uhr
Zweigstelle Weende

Der Eintritt ist natürlich frei!


Ein Glückskind

13. November 2017

Der Freundeskreis der Stadtbibliothek Göttingen e. V. lädt zu einer Lesung ein. Brigitta Queißer-Westermann liest von aus „Ein Glückskind“ von Thomas Buergenthal.

Buergenthal ist der Namensgeber des Gebäudes der Zentralbibliothekweitere Informationen dazu finden Sie hier.


Alter Löwe und kleines Kaninchen

10. November 2017

Vorlesegeschichten aus der Kiste

Vorlesegeschichten aus der KisteIn der Zweigstelle Elliehausen wird wieder vorgelesen. Gudrun Rohrbach liest vor:

Alter Löwe und kleines Kaninchen
Von Keiko Kaichi.

Der alte Löwenkönig ist schwach geworden, er verbringt seine Tage nicht mehr mit der Jagd, sondern überlässt das Revier gern den Jüngeren. Im Schatten dösend, stört ihn eines Tages ein quirliges Tier, das es sich in seiner Mähne gemütlich gemacht hat: ein winziges Kaninchen, das ausruhen will. Der alte Löwe wittert noch einmal eine leichte Beute – es gilt nur, den richtigen Moment abzuwarten, um den Leckerbissen zu verspeisen.

Dienstag, 14.11.2017, 16:15 Uhr
Zweigstelle Elliehausen

Für Kinder ab 4 Jahren, Eintritt frei.

(Tipp: Klicken Sie auf den Buchtitel, und Sie gelangen zu diesem Medium im Katalog der Stadtbibliothek.)


Herr Eisbär will nach Hause

9. November 2017

Leseohren aufgeklapptUnter dem Motto “Leseohren aufgeklappt. Eine Geschichte nur für euch!” wird am 13. November in der Zweigstelle Nikolausberg wieder vorgelesen.

Tanja Glöde liest diesmal vor aus:

Herr Eisbär will nach Hause
Von Rhonojoy Ghosh.

Herr Eisbär wohnt in seinem Haus in der Stadt. Einem engen Haus. In einer Stadt, in der er sich nicht wohlfühlt. Ohne Freunde. Kein Wunder, dass man da etwas grummelig wird. Und sowieso – Eisbären wohnen nicht in der Stadt. Aber wo wohnen Eisbären eigentlich? Das will Herr Eisbär herausfinden und macht sich auf die Suche nach seinem Zuhause…

Montag, 13. November 2017, 16:30 Uhr
Zweigstelle Nikolausberg

Für Kinder ab 4 Jahren.

Eintritt frei!

(Tipp: Klicken Sie auf den Buchtitel, und Sie gelangen zu diesem Medium im Katalog der Stadtbibliothek.)


Felix fährt Eisenbahn

8. November 2017

Vorlesen und Basteln in GroneAm kommenden Montag, 13. November, liest Margarete Winkler wieder in der Zweigstelle Grone vor. Danach wird gebastelt.

Diesmal wird vorgelesen aus:

Felix fährt Eisenbahn
Von Sharon Rentta.

Kater Felix und sein Opa wollen mit dem Küstenexpress ans Meer fahren, aber Lokführer Marvin Maulwurf hat sich versehentlich auf seine Brille gesetzt und kann jetzt nichts mehr sehen. Was nun?

13.11.2017, 15:15 Uhr, Zweigstelle Grone

Für Kinder ab 4 Jahren.

Der Eintritt ist natürlich frei!

(Tipp: Klicken Sie auf den Buchtitel, und Sie gelangen zu diesem Medium im Katalog der Stadtbibliothek.)