Soundcheck – Neue Musik – das Festival

10. September 2013

Zum zweiten Mal veranstaltet NDR 2 das Soundcheck-Festival in Göttingen. Wie im letzten Jahr werden vom 12. bis 14. September 2013 junge Musikerinnen und Musiker aus dem Bereich Rock & Pop auftreten und das Publikum begeistern. Es erwarten Sie Biffy Clyro, Alex Hepburn, Bastille, Lukas Graham, Maxim, Birdy, Ryan Sherdian, Passenger, Tom Odell, Bosse, Revolverheld, Frida Gold, Sportfreunde Stiller und Silbermond.

Wer kein Ticket mehr ergattert hat, kann alle Konzerte auf Video-Leinwänden sowie zahlreiche Live-Gigs, Unplugged-Sessions und Interviews kostenlos auf der City-Stage am Wochenmarkt erleben. Außerdem überträgt NDR 2 alle Konzerte live per Video-Stream im Internet!

Die Stadtbibliothek hat die CDs und Songbooks von Bosse, Birdy, Passenger, Silbermond und den anderen teilnehmenden Bands und Solokünstlern im Bestand. Diese finden Sie in der Zeit vom 12.09.2013 bis zum 21.09.2013 präsentiert im Erdgeschoss der Zentralbibliothek. Ausleihen ist natürlich erwünscht!

Hier ein paar Beispiele:

Birdy: BirdyBirdy: Birdy

Bosse: KranicheBosse: Kraniche

Bosse: Bosse-Songbook, die besten Songs aus Taxi, Wartesaal & KranicheBosse: Bosse-Songbook, die besten Songs aus Taxi, Wartesaal & Kraniche

Passenger: All the little lightsPassenger: All the little lights

Silbermond: Nichts passiertSilbermond: Nichts passiert

Silbermond: Das Liederbuch 2004 – 2010Silbermond: Das Liederbuch 2004 – 2010

(Tipp: Klicken Sie auf den Titel oder die Abbildung, und Sie gelangen zu diesem Medium im Katalog der Stadtbibliothek.)


Feierabend gibt es nicht!

20. August 2013

Scherbekontrabass: Drauf!Schon gar nicht bei Veranstaltungen zu Musik, Film oder Buch, auch wenn man sie privat besucht. Irgendwann kommt meist der Gedanke „das wär‘ doch bestimmt auch was für die Bibliothek“. So geschehen vor einem Monat bei einem Konzert von Scherbekontrabass im Nörgelbuff.

Scherbekontrabass sind Akki Schulz am Kontrabass und Marius del Mestre an der Gitarre als echte Scherbe (von 1981 – 1982 Gitarrist bei Ton Steine Scherben). Das Duo spielt Rio Reiser, Ton Steine Scherben und eigene Kompositionen. Ton Steine Scherben (1970 – 1985) sind bekannt für ihre linksalternativen politischen Texte, in den späteren Jahren entstanden auch weniger politische Texte bzw. die Kritik wurde mehr indirekt ausgedrückt. In ihrem letzten Album wandten sie sich in ihren Texten wieder gesellschaftlichen Problemen zu. Als die Band sich 1985 auflöste, trat Rio Reiser als Solokünstler auf und veröffentlichte 6 Alben, bis er 1996 starb.

Da wir Frauen ja multitaskingfähig sind, konnte ich zuhören, den Abend genießen und darüber nachdenken, ob das nicht auch was für die Bibliothek wär‘. 😉 Bis zur Pause war ich mir dessen sicher. Aber die Krux mit dem auf Rechnung liefern… nun ja frag‘ ich mal, dachte ich mir. Und ehe ich mich versah, hatte ich beide CDs kostenlos in der Hand! Ich wollte doch nur wissen, ob auch auf Rechnung geliefert wird… Ich war so perplex, dass ich kaum ein „danke“ stammeln konnte. Wieder am Tisch war ich immer noch ein bisschen neben der Spur und konnte es nicht so recht fassen. 😉

Tja, und jetzt sind die CDs eingearbeitet und können ausgeliehen werden:
„Von keine Macht bis Gute Nacht“
„Drauf!“

Zum Abschluss ein privates Fazit: Ich hatte einen schönen Abend und war sehr überrascht, was mit einem Kontrabass alles so möglich ist.

(Tipp: Klicken Sie auf den CD-Titel oder die Abbildung, und Sie gelangen zu diesem Medium im Katalog der Stadtbibliothek.)


Schnaps & Kekse in der Stadtbibliothek!

12. Dezember 2012

Ein Glühweinstand in der Bibliothek? Ähm nein! Die Rede ist von der aktuellen CD der Monsters of Liedermaching (kurz Monsters).

Monsters of Liedermaching: Schnaps & KekseMonsters of Liedermaching: Schnaps & Kekse

Die Monsters bestehen aus 6 Solokünstlern, die sich im Laufe der Zeit immer wieder auf Liedermacherfestivals begegnet sind. Auf dem Hamburger Rockspektakel 2003 beschlossen sie dann ganz spontan zusammen zu spielen. Die Monsters of Liedermaching waren „geboren“ und sind nun mehr seit 9 Jahren aktiv.

Wer jetzt wissen möchte, wie sich musikalisch Schnaps & Kekse anhören, kann sich die CD ab sofort ausleihen.

(Tipp: Klicken Sie auf den CD-Titel oder die Abbildung, und Sie gelangen zu diesem Medium im Katalog der Stadtbibliothek.)


Taken by Lena

17. Mai 2011

Auch wenn sie beim Eurovision Song Contest am vergangenen Samstag nur auf Platz 10 gelandet ist, hat Lena doch wieder einmal die Nation verzaubert. Sie ist unsere Sänger- und Siegerin der Herzen!

Wer mehr über die junge Künstlerin erfahren will, kann diese Biografie in der Stadtbibliothek entleihen. Sie ist sowohl als Buch als auch als E-Book zum Download in der Onleihe vorhanden:

Fuchs-Gamböck, Michael: Lena - einfach raus und leben!Fuchs-Gamböck, Michael: Lena – einfach raus und leben!

Fanbuch über Lena Meyer-Landrut, die sich 2010 in einer Aufsehen erregenden Castingshow als „unser Star für Oslo“ qualifizierte und dort den 55. Eurovision Song Contest deutlich gewinnen konnte – als 2. deutsche Siegerin nach dem Erfolg von Nicole im Jahr 1982.

Zu dem E-Book in der Onleihe gelangen Sie hier.

Zu dem Buch im Katalog gelangen Sie hier.

Natürlich haben wir auch die beiden CDs von Lena:

Lena: My cassette playerMy cassette player (CD)

My cassette player (CD + Bonus-DVD)

Lena: Good newsGood news

(Tipp: Klicken Sie auf den Titel oder die Abbildung, und Sie gelangen zu diesem Medium im Katalog der Stadtbibliothek bzw. in der Onleihe.)

Wir sagen dankeschön!

13. Januar 2011

Im Advent hatten wir eine Wand in der Zentralbibliothek als „Wunschzettel“ dekoriert und dort Medienwünsche präsentiert, die wir aus dem laufenden Etat nicht anschaffen konnten. Und in der Tat: Es fanden sich nette Leser, die einen Teil dieser Titel der Stadtbibliothek geschenkt haben. Wir sagen allen diesen Lesern ein ganz herzliches Dankeschön im Namen der Stadtbibliothek und aller anderen Leser, die sich jetzt über diese neuen Titel freuen dürfen:

Rosnay, Tatiana de: Das Geheimnis der WändeRosnay, Tatiana de: Das Geheimnis der Wände : Roman

Pascaline, 40 Jahre alt und von ihrem Mann verlassen, zieht in eine neue Wohnung, um festzustellen, dass dort eines der Opfer eines Serienmörders umgebracht wurde. Von da an kann sie nur noch an die ermordeten Mädchen und ihre eigene, als Baby verstorbene Tochter denken, was zur Obsession wird.

Mythos BabylonMythos Babylon : die Wiege unserer Zivilisation (National Geographic history)

Illustrierte Darstellung wichtiger Bereiche der Geschichte und Kultur Mesopotamiens von ca. 6000 bis 400 v. Chr.

Seidel, Wolfgang: Wann tranken die Türken ihren Kaffee vor Wien?Seidel, Wolfgang: Wann tranken die Türken ihren Kaffee vor Wien? : Weltgeschichte ; alles, was man wissen muss

Weltgeschichte – anschaulich erzählt anhand von Schlagworten, die hier mit Leben gefüllt werden. Alle geschichtlichen Perioden und geografischen Räume werden behandelt.

Osborne, Mary Pope: Flieg mit ins AbenteuerlandOsborne, Mary Pope: Flieg mit ins Abenteuerland (Das magische Baumhaus)

Anne und Philipp entdecken ein Baumhaus, das sie in die unterschiedlichsten Epochen bringt, wo sie viele Abenteuer erleben und interessante Entdeckungen machen. Zum Vorlesen oder auch Selberlesen (ab 8).

Bartoli, Cecilia: SacrificiumBartoli, Cecilia: Sacrificium : the age of the Castrato (Deluxe limited editon)

Die italienische Mezzosopranistin Cecilia Bartoli verfügt nicht nur über eine göttliche Stimme und einer bemerkenswerten Ausstrahlung. Sie bewies auch mit Einspielungen wie dem „Salieri Album“, „Maria“ und „Opera Proibita“ ein exquisites Händchen für Konzeptalben mit selten oder noch gar nicht aufgenommenem Repertoire. Nun gelingt ihr mit „Sacrificium“ ihr Meisterstück. Die Arien der Kastraten bildeten immer ein Kernrepertoire von Cecilia Bartoli, denen sie auf einer Bonus-CD mit drei berühmten Stücken, darunter „Ombra mai fu“ von Georg Friedrich Händel, Rechnung trägt.

(Tipp: Klicken Sie auf den Buchtitel oder die Abbildung, und Sie gelangen zu diesem Medium im Katalog der Stadtbibliothek.)