Aktionstag zur Atom-Katastrophe von Fukushima

5. März 2018

An dieser Stelle erwarten Sie jeden Montag die Vorstellung der neu angeschafften Bestseller. In dieser Woche hat es aber kein Titel neu in die Bestsellerliste geschafft, so dass wir den Platz nutzen können, um auf diesen Aktionstag hinzuweisen:

Zum Gedenken an Nuklearkatastrophe im japanischen Fukushima veranstaltet die Stadt Göttingen am Sonnabend, 10. März 2018, von 11:00 – 14:00 Uhr einen Aktionstag in der Zentralbibliothek.

Ausgelöst durch ein Erdbeben hatte es im Atomkraftwerk im japanischen Fukushima ab dem 11. März 2011 eine Reihe schwerer Störfälle gegeben. Die daraus resultierenden Folgen für Mensch und Natur waren und sind bis heute gravierend. In Deutschland wurde durch die Nuklearkatastrophe die Debatte um die Zukunft der Kernenergie verstärkt. Die Stadt Göttingen widmet sich dem Thema mit einem jährlichen Gedenktag.

In der Stadtbibliothek Göttingen bietet eine Medienpräsentation zum Thema Atomenergie, ihren Grenzen und Gefahren sowie möglichen Alternativen die Gelegenheit, sich umfassend und auf vielfältige Weise über das Thema zu informieren.

Für Kinder ist ein besonderes Angebot geplant: Die kleinen Besucher können bei einer Windmühlen-Bastelaktion selbst nachhaltige Energie erzeugen und damit Alternativen zur Atomenergie erleben. Die Bastelaktion findet von 11:00 – 14:00 Uhr statt.

Weitere Informationen: www.klimaschutz.goettingen.de/fukushima

Advertisements