Kabale und Liebe

Unsere Auszubildenden haben im Rahmen ihrer Ausbildung gelegentlich die Aufgabe, eine Buchpräsentation zu erstellen. Manche machen daraus ein Drama… 🙂

Jedenfalls hat sich Subhan Sheikh, Auszubildender im 1. Lehrjahr, für „Kabale und Liebe“ von Friedrich Schiller entschieden. Seine Präsentation ist momentan im 1. OG der Zentralbibliothek zu sehen.

rp1

Inhaltsangabe:
Das Drama Kabale und Liebe handelt von einer Liebesbeziehung zwischen Luise Miller und Ferdinand von Walter. Da Luise die Tochter eines Stadtmusikanten ist, während Ferdinand ein Adeliger ist, sind beide Familien gegen diese Beziehung. Der Vater von Ferdinand plant eine Verschwörung mit seinem Sekretär, wodurch eine riesen Katastrophe herbeigeführt wird und Ferdinand sich von Luise trennt. Doch dabei bleibt es nicht. Für beide endet die Katastrophe tödlich.

Über den Autor:
Johann Christoph Friedrich Schiller wurde am 10.11.1759 in Marbach geboren. Schiller ging auf eine Lateinschule. Er fing mit einem Jura-Studium an, welches er nicht beenden konnte und daraufhin mit Medizin studierte. Er ist für seine Werke, wie z. B. „Räuber“ oder „Die Jungfrau von Orleans“ bekannt. 1803 hat Schiller den Adelstitel erhalten. Am 09.05.1805 starb Friedrich Schiller.

Eigene Meinung über das Drama:
Das Drama wurde mir von einem Schulfreund empfohlen. Das Buch bringt sehr viel Spannung mit sich und ist realistisch geschrieben. Die Handlung ist nachvollziehbar. Es werden viele Gefühle (Zorn, Liebe, Neid, Egoismus) deutlich. Durch Kabale und Liebe wird verdeutlicht, dass Menschen oft aus niedrigen Beweggründen handeln. Die Liebesgeschichte endet tragisch und war keinesfalls absehbar.

Das Buch ist besonders für junge Erwachsene geeignet.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: