Internationaler Hände-Waschtag

Morgen ist ein Tag, der sich gewaschen hat – hoffentlich! In der Tat wird morgen der Internationale Hände-Waschtag begangen, oder, wie der Engländer sagt, der Global Handwashing Day. Dabei geht es um die „importance of handwashing with soap“. Pontius Pilatus nahm bekanntlich statt Seife fälschlich Unschuld – aber damals gab es diesen Gedenktag ja auch noch nicht, er wurde zum ersten Mal 2008 begangen. Und auch die Waschvorgänge, bei denen eine Hand die andere wäscht, sind nicht gemeint, bei diesen Waschungen wird ja gerne erst festhaftender Schmutz generiert.

Es geht bei diesem Gedenktag also schlicht ums Händewaschen, damit letztere danach sauber und wieder einsetzbar für die weitere Verwendung sind – z. B. zum Umgang mit Lebensmitteln. Oder auch Büchern und anderen Medien – gelegentlich wünscht man sich als Bibliotheksmitarbeiter schon einen größeren Bekanntheitsgrad des Hände-Waschtags und vor allem die Befolgung seiner Ratschläge…

Aber Händewaschen kann man ja lernen! Dazu gibt es in der Stadtbibliothek tolle Bücher für die Kleinen, die das Wie und Warum erklären, und ebenso tolle Bücher für die Erwachsenen, die pädagogische Tipps für das Anstiften zum Waschen geben:

Volmert, Julia: Hände waschen, ich mach mit! oder Wie man sich vor ansteckenden Keimen schützen kannVolmert, Julia: Hände waschen, ich mach mit! oder Wie man sich vor ansteckenden Keimen schützen kann

„Nach dem Klo und vor dem Essen, Händewaschen nicht vergessen!“ Eingebunden in eine Freundschaftsgeschichte werden den Kindern erste Hygieneregeln vermittelt: Warum Seife beim Händewaschen so wichtig ist, weshalb ein eigenes Geschirr vor Bakterien schützt und worauf beim Niesen zu achten ist. Ab 3.

Olten, Wanja ; Olten,  Manuela: Kein bisschen dreckigOlten, Wanja ; Olten, Manuela: Kein bisschen dreckig

Händewaschen ist doof. Meistens sind sie doch gar nicht richtig dreckig! Oder sollte es stimmen, dass winzige Bakterien lauern und den krank machen können, der sich nicht wäscht? Ab 4.

Sander, Manon: Hände waschen, Schleife binden, Besteck benutzenSander, Manon: Hände waschen, Schleife binden, Besteck benutzen : mit einfachen Ideen und Gruppenspielen Alltagsfertigkeiten gezielt einüben

Kreative Ideen und viele praktische Anregungen für den Kindergarten und die Vorschule um mit Kindern ab 2 Jahren spielerisch die Alltagsfertigkeiten zu üben, abgestimmt auf unterschiedliche Bedürfnisse der Kinder und mit Informationen für Eltern, wie sie diesen Lernprozess unterstützen können.

Also: Händewaschen und Hände-Waschtag nicht vergessen!

(Tipp: Klicken Sie auf den Buchtitel oder die Abbildung, und Sie gelangen zu diesem Medium im Katalog der Stadtbibliothek.)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: