FSJ Kultur an der Stadtbibliothek in Göttingen

plateNun neigt es sich schon dem Ende entgegen, das Jahr an der Stadtbibliothek.

Beginnen sollte ich aber am Anfang. Wie genau ich auf das FSJ-Kultur kam, weiß ich nicht mehr, aber gegen Ende der Schule stand für mich fest, nicht sofort danach zu studieren. Ich dachte über eine Ausbildung oder vielleicht ein ein-oder mehrjähriges Praktikum nach, so bin ich wohl auf das FSJ gestoßen.

Am 16.06.2015 war das Bewerbungsgespräch in der Stadtbibliothek, und ich wurde genommen. So begann ich am 01.09.2015 hier das Jahr, oben in der Öffentlichkeitsarbeit, bei Frau Richter und Frau Seliger. Neben den „Routinearbeiten“ wie Plakate aufhängen, interne und Flyer von Dritten auslegen, Einstellen der rückläufigen Medien, gehörten natürlich auch die etwas selteneren Vorbereitungen der Buchverkäufe dazu.
Der Anfang verging wie im Flug, Luft holen konnte ich erst ab November, nachdem ich mich gut eingelebt hatte und auch die meisten Dinge ungefähr wusste. Das neue Jahr begann mit dem ersten eigenen „größeren“ Projekt, der Erstellung der Presseübersicht 2015. Darauf folgten dann der Bücherfrühling, der Vorlesesommer und der Julius-Club.

Als Projekt plante ich ein Improvisationstheater, die Vorstellung wird am 12.08.2016 sein. Bei den „Proben“ gestaltete sich der Anfang etwas schwierig, doch es wurde immer besser, sodass ich nun zuversichtlich Freitag entgegenschaue.

Rückblickend war es eine goldrichtige Entscheidung, das FSJ zu machen, ich bin hier sehr nett aufgenommen worden und habe viel gelernt, insbesondere in Sachen Selbstständigkeit und Persönlichkeit.
Neben der Arbeit in der Bibliothek sind dann ja auch noch die 25 Seminartage zu erwähnen, in welchen man mit anderen FSJ-lern über die Zukunft redet, in Hagelschauern Kanu fährt oder ein Baumhaus baut, welches auf der Erde steht.

Nur noch bis Ende August werde ich hier sein, im September wird dann hier schon jemand anderes sitzen.

Cord Ruben Plate

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: