Nervensäge oder Held?

Finanzminister Schäuble würde ihn wohl als Nervensäge bezeichnen, Kosta und Alexis vom Akropolis-Grill um die Ecke sehen ihn vielleicht eher als Helden, der versucht hat, die Ehre Griechenlands zu verteidigen: die Rede ist von Yanis Varoufakis, der mit seinem Auftreten und seinen ‚Vorlesungen‘ die Finanzminister der übrigen EU-Staaten an den Rand des Nervenzusammenbruchs gebracht hat. Nun ist er nicht mehr bei den Brüsseler Runden dabei, doch seine Bücher sorgen weiter für Furore.

In der Stadtbibliothek im Angebot sind aktuell folgende Titel:

Der globale MinotaurusDer globale Minotaurus : Amerika und die Zukunft der Weltwirtschaft

Ursachen und Folgen der Finanzkrise werden eingehend anhand der Geschichte der internationalen Finanzpolitik, die von den USA dominiert wurde, behandelt.

Bescheidener Vorschlag zur Lösung der EurokriseBescheidener Vorschlag zur Lösung der Eurokrise

Auch als E-Book in der Onleihe vorhanden.

Nach der Parlamentswahl im Januar 2015 hat der neue griechische Finanzminister Yanis Varoufakis einen „New Deal“ für sein Land mit der Europäischen Union gefordert. Hier analysieren er und seine Koautoren die Ursachen der Eurokrise aus ihrer Sicht und machen Vorschläge zu ihrer Lösung.

Time for change : wie ich meiner Tochter die Wirtschaft erkläreTime for change : wie ich meiner Tochter die Wirtschaft erkläre

In einem fiktiven Gespräch mit seiner Tochter erklärt der griechische Ökonomieprofessor in einfachen Worten die Wirtschaft, die Ursachen für die jetzige Misere und geht dabei bis in die Kolonialzeit zurück. Engagiert bezieht er Position für den Menschen und gegen eine Ökonomie der Unterdrückung.

(Tipp: Klicken Sie auf den Buchtitel oder die Abbildung, und Sie gelangen zu diesem Medium im Katalog der Stadtbibliothek.)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: