Morgen: Internationaler Tag der selbstgemachten Musik

Musizieren macht Spaß!Morgen, am 21. Juni, ist der Internationale Tag der selbstgemachten Musik, wie die Wikipedia weiß.

OK, morgen ist auch der Internationale T-Shirt-Tag, der Tag des Sonnenschutzes, der Welthumanistentag, der Tag des Schlafes (der vielleicht auch einen Artikel wert gewesen wäre 🙂 ) und Sommeranfang, aber selbstgemachte Musik ist doch wirklich ein Thema für die Stadtbibliothek. (Ja, ja, auch ein Thema für den Autor dieser Zeilen, aber das ist eine andere Geschichte.)

Nun verleihen wir in der Bibliothek zwar keine Instrumente (wär vielleicht aber mal eine gute Idee?), aber Instrumentalschulen, Songbücher, Liederbücher, Noten, CDs, Musik per Streaming und Download in der Onleihe und vieles andere rund um die Musik, von Büchern über einzelne Instrumente bis zu Anleitungen, wie man selbst Musik aufnehmen kann. Eigentlich alles, was man neben einem Instrument oder der eigenen Stimme zum Musizieren braucht, gibt’s bei uns zum Ausleihen.

Also, wenn Sie morgen (oder irgendwann sonst) in die Seiten greifen, auf die Tasten oder Trommeln hauen, ins Mundstück oder den Kamm blasen, singen, rappen oder kreischen wollen: Ein Besuch vorher in der Stadtbibliothek lohnt sich immer für das schönste Hobby der Welt – und hier spricht der Autor wieder aus Erfahrung, sowohl was das „schönste Hobby“, als auch das „Lohnen“ angeht.

Viel Spaß beim Musizieren wünscht Ihre Stadtbibliothek!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: