Inseln im Meer aus Blut

Onleihe - Medien zum DownloadSie planen den kommenden Urlaub? Vielleicht auf einer Insel? Strand und Meer und isolierte Lage klingen verlockend? Vielleicht überlegen Sie sich das besser noch einmal, denn allem Anschein nach wird auf idyllischen Eilanden besonders gern und blutig gemordet. Jedenfalls wenn man diesen neuen E-Books aus der Onleihe glauben darf. Die lassen sich mit Ihrem E-Book-Reader bequem zu Hause lesen – oder auch im Urlaub, auf der Insel…

Schumacher, Heidi: Rügener RacheSchumacher, Heidi: Rügener Rache : Insel-Krimi

In der Orgel einer Dorfkirche auf Rügen wird ein grausiger Fund gemacht, kurz darauf geschehen zwei Morde. Antonia Babe kann ihren geplanten Urlaub auf der Insel vergessen und beginnt zu ermitteln. Nach und nach erfährt sie einiges über das Vorleben der Opfer und Tatverdächtigen und bringt sich durch ihr Wissen selbst in tödliche Gefahr…

Reisdorf, Theodor J.: Das DünengrabReisdorf, Theodor J.: Das Dünengrab : Kriminalroman

In den Dünen der Insel Baltrum wird die Leiche einer Frau gefunden. Die Ermittlungen ergeben, dass es sich bei der Toten um Wibke Kleedorf handelt, eine Berufsschullehrerin, die auf Baltrum Urlaub machte. Das Besondere: Die attraktive Blondine hatte Beziehungen zu drei Männern, ihrem Ehemann Peter, von dem sie zuletzt getrennt lebte, ihrem Lehrerkollegen Hubertus von Kalksunt, dessen Mutterkomplex höchst ungewöhnliche Formen annimmt, und ihrem Schüler Hinni Synninga, der seinen athletischen Körper nicht nur beim Boxen trimmt. Als vor der Wohnung der Toten ein Blumenstrauß gefunden wird, ist für die Zeitung der Fall klar: Hinter dem „Margeritenmord“ steht ein Eifersuchtsdrama. Aber dann stellt sich heraus, dass eins plus drei nicht unbedingt Mord oder Totschlag ergibt.

Reisdorf, Theodor J.: Die Tote vom NordstrandReisdorf, Theodor J.: Die Tote vom Nordstrand : Kriminalroman

Kriminalrat Achtendorf will sich einmal so richtig von seiner Arbeit erholen, und eine Kur auf Norderney bietet dazu die allerbesten Voraussetzungen: Sonne, Seeluft, weite Strände. Aber dann tauchen die beiden Leichen auf, von denen in keinem Kurprospekt die Rede war. Ein Gast des Sanatoriums „Theresenhöhe“ liegt, einen antiken Dolch in der Brust, tot in seinem Zimmer. Mit Lippenstift hat jemand „Love Harry“ auf seine Brust geschrieben. Und wenig später findet man am Nordstrand die Leiche einer jungen Frau, die ebenfalls ermordet wurde. Mit der Erholung ist es für Achtendorf natürlich vorbei.

(Tipp: Klicken Sie auf den Buchtitel oder die Abbildung, und Sie gelangen zu diesem Medium im Katalog der Stadtbibliothek.)

Weitere Informationen zu unserem Bestseller-Service finden Sie hier.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: