… kommen zwei neue Azubis ins Haus!

18. August 2017

Azubine LauraHallo, ich heiße Leonie Sophie Fabian

Aufgewachsen bin ich im Eichsfeld und eine Zeit lang auch im Harz, im Moment wohne ich allerdings wegen meiner Ausbildung in Göttingen. Nachdem ich in diesem Jahr erfolgreich mein Abitur am beruflichen Gymnasium Technik Bereich Gestaltungs- und Medientechnik an der BBS II Göttingen absolviert habe, mache ich seit dem 01.08.2017 meine Ausbildung zur Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste in der Stadtbibliothek Göttingen.

Für diese Ausbildung habe ich mich entschieden, da mir der Umgang mit jeglicher Form von Medien sehr viel Freude bereitet und es mir am Herzen liegt, den Menschen Wissen zu ermöglichen.

Meine Hobbys sind neben Kochen und Essen in erster Linie Sport zu treiben und mit meinen Freunden etwas zu unternehmen.

Ich wünsche mir für die Zukunft, dass mir die Ausbildung viele Eindrücke in das System Bibliothek vermittelt und ich mich mit Freude und Eifer integrieren kann.


Alle Jahre wieder …

17. August 2017

Azubine LauraHallo, ich heiße Laura Neumann

Ich bin 19 Jahre alt und komme aus Bad Lauterberg im Harz. Ich habe dieses Jahr erfolgreich mein Abitur bestanden und mich dann für eine Ausbildung in der Stadtbibliothek Göttingen entschieden. Seit dem 1.8.17 habe ich also zusammen mit Leonie meine Ausbildung als Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste begonnen. Der Beruf ist für mich sehr ansprechend, da ich mich schon immer gerne mit Büchern und anderen Medien beschäftigt habe und auch gerne mit Menschen arbeite.

Zu meinen Hobbys gehören Musik hören, verreisen und Freunde treffen. Außerdem lese ich gerne und viel. Bisher habe ich viel Spaß an der Ausbildung und ich hoffe, dass es weiter so spannend bleibt.


Großer Buchverkauf

16. August 2017

Großer BuchverkaufBald ist es wieder so weit: Die Stadtbibliothek öffnet ihre Räume mit ausgeschiedenen Medien und verkauft sie zu absoluten Schnäppchenpreisen.

Samstag, 26.08.2017
10:00 – 16:00 Uhr
Zentralbibliothek

Wenn es Sie interessiert, welche Medien wie in unseren Buchverkauf gelangen: In diesem Artikel wird es erläutert.

Der Buchverkauf wird organisiert und durchgeführt von den Bücherfreunden der Stadtbibliothek.


(Heißer) Literaturherbst

15. August 2017

Wenn man aus dem Fenster guckt, kann man sie schon sehen, die kleinen und größeren Anzeichen, dass der Sommer bald vorbei sein wird. Für Bücherfreunde sind dies verheißungsvolle Vorboten, denn sie können sich auf den Herbst mit der Buchmesse, einem überbordenden Angebot an neuen Titeln und zahlreichen Literaturpreisen freuen. In Göttingen haben sie zudem mit dem mit dem Göttinger Literaturherbst einen ganz besonderen Grund zur Vorfreude!

Jahr für Jahr holt der Göttinger Literaturherbst großartige Autoren und Künstler in die Universitätsstadt. In diesem Jahr findet das wohl älteste Literaturfestivals Norddeutschlands vom 13. – 22. Oktober zum 26. Mal statt.

Seit 2015 sammelt die Stadtbibliothek alle Bücher, die beim Literaturherbst vorgestellt wurden, in einem „Literaturherbst-Archiv“. Auch wenn dieses Archiv inzwischen durch Buchspenden zahlreicher Göttinger Bürger ausgebaut werden konnte, fehlen doch noch einige Titel. Wir möchten daher an dieser Stelle noch einmal einen Aufruf starten, Bücher vergangener Literaturherbste für dieses Archiv zu spenden. Die Liste der aktuell fehlenden Bücher finden Sie hier.

Im Katalog der Stadtbibliothek können Sie die Literaturherbst-Titel ganz einfach finden: Geben Sie nur „Literaturherbst“ (oder konkreter: 1., 2., 3… Literaturherbst) ein – oder klicken Sie auf diesen Link.

Dabei werden Sie auch dieses Buch finden, das auf dem 8. Literaturherbst vorgestellt wurde und dessen Titel doch wunderbar zum Thema passt, oder?


Vom Duden geadelt!

14. August 2017

Es gibt einen neuen Duden Band 1: Die deutsche Rechtschreibung – es ist schon die 27. Auflage.

Und wieder einmal hat die Dudenredaktion bewiesen, dass sie ihr Ohr bzw. Auge am Puls der Zeit hat. Denn der Begriff „Onleihe“ wurde für würdig befunden, in den Duden aufgenommen zu werden!

Duden Band 1: Die deutsche RechtschreibungAls Bibliothek haben wir den Duden ja schon immer als unverzichtbar für unseren Bestand empfunden und stets gerne als Standard-Nachschlagewerk zur deutschen Rechtschreibung empfohlen. Jetzt tun wir dies natürlich noch viel lieber und haben entsprechend einige Exemplare der neuen Auflage eingekauft. Die stehen für Sie bereits zum Ausleihen oder Nachschlagen bereit. Ob sie verfügbar sind, können Sie hier überprüfen.

Und unsere Onleihe ist natürlich auch rund um die Uhr zum Download und Streaming für Sie verfügbar – jetzt sogar mit Duden-Ritterschlag!


Neue Bestseller

14. August 2017

Neu auf der Spiegel-Bestsellerliste und schon in unserem Bestand:

Krügel, Mareike: Sieh mich anKrügel, Mareike: Sieh mich an

In die Ehe der berufstätigen Katharina haben sich Bequemlichkeit und berufsbedingt der Stress einer Wochenendbeziehung eingeschlichen. Der ambivalente Besuch eines Freundes aus Studientagen und eine Krankheitsvermutung werfen die Mutter zweier Kinder aus der Bahn: bis zur unausweichlichen Katharsis.

Slaughter, Karin: Die gute TochterSlaughter, Karin: Die gute Tochter

Die beiden Mädchen Charlotte und Samantha Quinn lebten friedlich in der Kleinstadt Pikeville, bis eine vernichtende Attacke ihre Familie zerstörte. Die beiden Mädchen wurden mit vorgehaltener Waffe in ein Waldstück getrieben. Während Charlie fliehen konnte, blieb ihre Schwester zurück und ihre Mutter starb. Die Existenz des Vaters, der ein berühmt berüchtigter Anwalt ist, wurde zerstört.

28 Jahre nach dieser schrecklichen Nacht, Charlie ist mittlerweile in die Fußstapfen ihres Vaters getreten und selbst Anwältin geworden, kehrt das Verbrechen nach Pikeville zurück. Die gute Tochter ist geschockt und traumatisiert ebenso wie der Rest der Kleinstadt über die aktuellen Ereignisse. Charlie ist nicht nur die erste Tatzeugin, auch lassen die Geschehnisse den Albtraum sowie die schrecklichen Erinnerungen von damals, die sie so lange versucht hat, zu überwinden, wieder aufleben. Die schockierende Wahrheit über das Verbrechen, das Charlies Familie zerstört hat, wird nicht für immer verborgen bleiben.

Maas, Sarah J.: Das Reich der sieben Höfe. Bd. 2: Flammen und FinsternisMaas, Sarah J.: Das Reich der sieben Höfe. Bd. 2: Flammen und Finsternis

Feyre hat überlebt. Sie hat Amarantha, die grausame Fae-Königin, besiegt und ist mit Tamlin an den Frühlingshof zurückgekehrt. Doch das scheinbar glückliche Ende täuscht. Tamlin verändert sich immer mehr und nimmt ihr allen Freiraum. Feyre hat Albträume, denn sie kann die schrecklichen Dinge nicht vergessen, die sie tun musste, um Tamlin zu retten. Und sie ist einen riskanten Handel mit Rhys eingegangen und muss nun jeden Monat eine Woche an seinem gefürchteten Hof der Nacht verbringen. Dort wird sie immer tiefer in ein Netz aus Intrigen, Machtspielen und ungezügelter Leidenschaft gezogen.

El Akkard, Omar: American WarEl Akkard, Omar: American War

Amerika 2075 – der Albtraum ist wahr geworden. Der Meersspiegel steigt, Millionen Menschen fliehen ins Landesinnere. Der zweite amerikanische Bürgerkrieg spaltet das Land, die Südstaaten sind von Flüchtlingslagern übersät. In einem der Camps hat die Familie Chestnut nach dem tragischen Tod des Vaters Zuflucht gefunden. Zu Beginn des Krieges ist die Tochter Sarat noch ein Kind, sie kennt nichts anderes als Stacheldraht und Trockennahrung. Der ältere Bruder Simon hat sich schon längst einer Rebellentruppe angeschlossen. Im Laufe der Jahre wird Sarat unter dem Einfluss des mysteriösen Albert Gaines ihren eigenen Weg einschlagen.

Krieg, Korruption und Folter haben sie hart gemacht, und schließlich radikalisiert sich Sarat und setzt mit einer verheerenden Tat das Leben aller aufs Spiel.

(Tipp: Klicken Sie auf den Buchtitel oder die Abbildung, und Sie gelangen zu diesem Medium im Katalog der Stadtbibliothek.)

Weitere Informationen zu unserem Bestseller-Service finden Sie hier.


Kinder lesen für Kinder

11. August 2017

Wir suchen Kinder ab 9 Jahren, die anderen Kindern aus ihrem Lieblingsbuch vorlesen möchten.
Wer dazu Lust hat, kommt am

Donnerstag, 24. August 2017, 15:30 Uhr
in die Zweigstelle Weende.

Wir freuen uns auf euch und eure Geschichten!